Pop Missoni Sessel Kartell

Neues Produkt

Pop Missoni ist ein Sessel entworfen von Piero Lissoni mit Carlo Tamborini für Kartell. Es handelt sich hier um das erste "unendlich fortsetzbare", leicht auseinander montierbare Sofa aus industrieller Fertigung Pop besteht aus gleichen einsitzigen Elementen aus transparentem Polycarbonat, die aneinandergereiht werden können.

1 048,36 €

  • Missoni  LL/cartagena B/N
    Missoni LL/cartagena B/N
  • Missoni QQ/vevey toni rossi
    Missoni QQ/vevey toni rossi
  • Missoni ZZ/vevey toni bruciati
    Missoni ZZ/vevey toni bruciati
  • Schwarz
    Schwarz
  • Transparent
    Transparent

Verfügbar in 4/5 Wochen

Pop Missoni ist ein Sessel entworfen von Piero Lissoni mit Carlo Tamborini für Kartell. Es handelt sich hier um das erste "unendlich fortsetzbare", leicht auseinander montierbare Sofa aus industrieller Fertigung Pop besteht aus gleichen einsitzigen Elementen aus transparentem Polycarbonat, die aneinandergereiht werden können. Die Elemente bilden zusammen die feste Grundstruktur dieses Sofas: Rückenlehne, Sitzl äche (ebenfalls aus Plastikplatten) und Armlehnen. Pop widerlegt das Vorurteil, wonach Kunststoff hart sei, und zeigt sich als ein industriell gefertigtes, gepolstertes, bequemes und unzerstörbares Sofa, dem Stöße und starke Belastungen nichts ausmachen. Große und weiche Kissen aus Gänsedaunen gehören zur Ausstattung und sind mit verschiedenen Bezügen erhältlich. Wer Muster mag und zuhause nicht auf einen Touch moderner Lebendigkeit verzichten will, für den wird das erweiterbare Sofa Pop heute um eine Reihe neuer Ausführungen in Stoffen von Missoni ergänzt: zu den beiden vielfarbigen Blumenmustern "Vevey" und dem Schwarz-Weiß von "Cartagena" kommen jetzt zwei Versionen von "Erbario" hinzu.

Länge 94 cm
Breite 94 cm
Höhe 70 cm
Sitzhöhe 35 cm
Designer Piero Lissoni & Carlo Tamborini